Stellenmarkt

  • Oberarzt (m/w/d) Gastroenterologie in Nordrhein-Westfalen

    für ein leistungsstarkes, konfessionell geführtes Krankenhaus der Regelversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus im Westen von NRW. Regionales Tumorzentrum. Weiterentwicklungsmöglichkeiten vorhanden.

    Die Klinik für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Hämatologie und Onkologie versorgt pro Jahr ca. 2.000 stationäre Patienten. Das Leistungsangebot im Bereich der Gastroenterologie umfasst die Behandlung aller Erkrankungen der Speiseröhre, des Magen-Darm-Trakts sowie der Bauchspeicheldrüse und der Leber. Für die Diagnostik und Therapie stehen modernste Verfahren wie z.B. die Gastroskopie, Coloskopie und Rektoskopie, die Endosonographie, die ERCP sowie die Stentversorgung zur Verfügung.

    Apparativ befindet sich die Endoskopie auf einem modernen Stand. Räumlich wird die Abteilung in etwa zwei bis drei Jahren in den Neubau eines zusätzlichen Krankenhaustraktes ziehen und hervorragende Arbeitsbedingungen bieten.

    Der neue Stelleninhaber (m/w/d) sollte eine fundierte Ausbildung erhalten haben, Sicherheit und Erfahrung in den grundlegenden Verfahren der diagnostischen und interventionellen Endoskopie und Sonographie mitbringen. Kenntnisse im Hinblick auf ERCPs und Endosonographien sind wünschenswert. Ebenso sollte der Kandidat (m/w/d) Interesse an der Funktionsdiagnostik (Manometrie, H2-Atemteste etc.) haben oder die Bereitschaft sich entsprechend weiterzubilden. Alternativ kommt auch ein Assistenzarzt (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung in Frage. Es liegt die volle Weiterbildungsermächtigung in der Gastroenterologie vor.

    Neben der fachlichen Qualifikation sollte es sich um eine engagierte und teamfähige Persön-
    lichkeit handeln, die sich durch gute Kommunikationsfähigkeiten auszeichnet und zum ange-
    nehmen, kollegialen Arbeitsklima der Abteilung beiträgt.

    Bei Interesse stehen wir Ihnen für weiterführende Informationen gerne telefonisch zur Verfügung und übersenden Ihnen ein ausführliches Stellenexposé.


    (Kennziffer 10334)

    Hüllstrung
    Ihr Ansprechpartner:
    Frau Johanne Hüllstrung
    Executive Search Specialist
    02852 9615-11
    huellstrung@kappes.net
  • Keine passende Stelle dabei? Hier geht es zur » Initiativbewerbung