Stellenmarkt

  • Oberarzt (m/w/d) Anästhesiologie in Nordrhein-Westfalen

    für ein Akademisches Lehrkrankenhaus in Westfalen. + volle Weiterbildungsmöglichkeit Schmerztherapie + auf Wunsch Leitender Notarzt + familienfreundliche Arbeitszeiten + Voll- oder Teilzeit + geringe Belastung während der Hintergrunddienste +

    Die familiär geführte Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin versorgt anästhesiologisch, intensivmedizinisch und schmerztherapeutisch insgesamt ca. 200 operative Betten. Zu den operativen Disziplinen zählen u.a. die Gefächirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie sowie die HNO-Heilkunde. In sechs modern ausgestatteten Operationssälen werden ca. 3.500 Narkosen pro Jahr durchgeführt, davon ca. 1.000 mit einem stetig wachsenden Anteil ultraschallgesteuerter Regionalanästhesien. Hervorzuheben ist ein großer Anteil an Regionalanästhesien bei der Carotis-Chirurgie. Apparativ befindet sich der OP-Bereich auf einem modernen Stand.

    Das am Haus stationierte Notarzteinsatzfahrzeug wird durch die Ärzte der Abteilung besetzt. Neben der Teilnahme am Rettungsdienst besteht die Möglichkeit der Übernahme der Leitung des Notarztstandortes. Auch die Funktion des Leitenden Notarztes (m/w/d) ist möglich.

    Für die Position des Oberarztes (m/w/d) wird ein Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie gesucht, der umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Anästhesie und Intensivmedizin sammeln konnte. Die Zusatzbezeichnung „Intensivmedizin“ sowie die Fachkunde Strahlenschutz (Notfalldiagnostik) sind unabdingbar. Wünschenswert wäre ebenso die Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“. Es liegt die volle Weiterbildungsermächtigung „Spezielle Schmerztherapie“ vor. Auch die Weiterbildung „Palliativmedizin“ wird nach Absprache durch das Haus übernommen.

    Neben den fachlichen Fähigkeiten sollte der neue Stelleninhaber (m/w/d) über eine kooperative und kontaktbereite Persönlichkeit verfügen, die in das konstruktive, kollegial orientierte, familiäre Team der Abteilung passt.

    Bei Interesse lassen wir Ihnen gerne ein ausführliches Stellenexposé zukommen und stehen für weiterführende Informationen natürlich auch telefonisch zur Verfügung.


    (Kennziffer 10379)

    Hüllstrung
    Ihr Ansprechpartner:
    Frau Johanne Hüllstrung
    Executive Search Specialist
    02852 9615-11
    huellstrung@kappes.net
  • Keine passende Stelle dabei? Hier geht es zur » Initiativbewerbung